Über mich

Meine berufliche Vita:

Nach dem Diplom in Psychologie und diversen Therapie-Ausbildungen bin ich seit nunmehr 40 Jahren als niedergelassene Psychotherapeutin tätig, davon ca. 35 Jahre in der Kostenerstattung, seit einigen Jahren als freie Therapeutin für Selbstzahler. (Inhalte und Methoden unter „Beratung/Therapie“)  Seit der Existenz des Psychotherapeuten-Gesetzes bin ich ab 1/1999 approbiert und Mitglied in der Psychotherapeuten-Kammer Berlin.

Seit 1994 arbeite ich als zertifizierte Supervisorin, inzwischen spezialisiert auf MitarbeiterInnen im Gesundheitswesen, Pflegeheimen, Seniorenresidenzen und Betreuungseinrichtungen, incl. Angehörige. (Details unter „Supervision“)

Zwischendurch habe ich für jeweils ein bis zwei Jahre in einer Beratungsstelle, in einer Reha-Klinik und in der Seniorenbetreuung gearbeitet. Von 2003 bis 2019 war ich zusätzlich als Gerichtssach-verständige (Verwaltungs- und Sozialrecht) tätig, ab 2020 als psychologische Coach für eine Firma.

Mein aktueller Tätigkeitsschwerpunkt ist die Arbeit mit Gruppen in Form von Seminaren, Kursen oder Workshops. Die Inhalte bewegen sich zwischen Persönlichkeitsentwicklung, Potenzialentfaltung, Resilienztraining und gelebter Spiritualität. (Details unter „Gruppen“).

Seit über 20 Jahren praktiziere ich eine altindische Meditation auf Licht und Ton und bemühe  mich, ein Mensch zu sein.